Wir sind ein kleines effizientes Team, bestehend aus 5 Mitarbeitern.

Hans-Peter Brandenburger

ist Meisterlandwirt und Tourismusexperte, hat schon über 25 Jahre Erfahrung mit internationalen Austauschprogrammen und zu früheren Zeiten auch Agroimpuls (agrimpuls) gegründet. Die wertvollen Erfahrungen hat er sich bei verschiedenen Organisationen in der Schweiz und im Ausland angeeignet. Im 2002 hat er agroverde gegründet und die Organisation kontinuierlich ausgebaut.

Stefan Brandenburger

hat eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich und eine Weiterbildung als Verkaufsleiter absolviert. Nach 15 Monaten Auslandaufenthalt in Argentinien, Brasilien, Ekuador, Australien und Neuseeland arbeitet er seit Januar 2009 bei agroverde. Im Jahre 2017 hat er agroverde von seinem Vater übernommen. Kundenberatung und Marketing sind seine Hauptaufgaben.

Natalie Vogel

hat eine Ausbildung als Floristin abgeschlossen und einige Jahre Berufserfahrung, unter anderem im Tessin gesammelt. Die Weiterbildung zur Kauffrau hat sie erfolgreich absolviert und arbeitet seit 1. November 2017 Vollzeit im agroverde-Team.

Yolanda Brandenburger

hat die Kaufmännische Ausbildung abgeschlossen und eine Weiterbildung als Eidg. Betriebswirtschafterin HF absolviert. Ist im Jahre 2014 mit einem 50% Pensum bei agroverde eingestiegen. Verantwortlich für die Buchhaltung und hilft im Back-Office.

Gabi Hänni

hat eine Kaufmännische Ausbildung als Reisefachfrau genossen. Nach einem langjährigen Auslandaufenthalt in den USA ist sie seit 2017 vollzeit bei agroverde im Back-Office tätig.

Geschichte von agroverde

Nach einem einjährigen Aufenthalt mit der ganzen Familie in Washington State, USA, hat Hans-Peter Brandenburger, diese Austauschorganisation als Einzelgesellschaft im Herbst 2002 gegründet. Zu Beginn wurde das Büro im Nebenerwerb betreut und seit 2007 wird es im Haupterwerb geführt. Wir haben mit 15 Praktikanten im Jahre 2003 angefangen und haben die Tätigkeit kontinuierlich ausgebaut. Neue Programme und neue Länder sind dazu gekommen und die gute Werbung von Rückkehrern hat uns immer mehr Aufträge eingebracht. Im 2007 wurde die Einzelgesellschaft in eine GmbH umgewandelt.

Die gute Beratung und die Zusammenarbeit mit guten Partnerorganisationen und Sprachschulen bringen uns jedes Jahr mehr Interessenten. Wir möchten uns bei allen, die an unsern Programmen teilgenommen haben recht herzlich bedanken und hoffen auf einen weiteren Ausbau unserer Tätigkeiten.

Während dieser Zeit haben wir auch in der Schweiz manchen Praktikanten an Bauernbetriebe vermittelt, vor allem aus Rumänien, Russland, Tschechien und der Slowakei. Wir möchten auch diesen Betriebszweig weiter ausbauen und möchten auch Sie einen Landarbeiter aus der EU oder einen Praktikanten aus Rumänien oder  Russland einstellen, helfen wir Ihnen gerne bei der Beschaffung der notwendigen Bewilligungen.

Seit 2003 haben wir auch einige Fachreisen organisiert und erfolgreich durchgeführt. Wir waren mit Gruppen in Irland, Deutschland, Austria, Neuseeland, Südafrika, Ekuador, USA usw. Wir haben dort die Landwirtschaft, die Kultur und viele neue Leute kennen gelernt und die Teilnehmer waren begeistert.

Leitbild

agroverde steht für Weiterbildung und Weiterentwicklung im persönlichen und fachlichen Bereich. Wir sind ein Kompetenzzentrum für lehrreiche Auslandaufenthalte wie Praktika, Farm- oder Ranchstay, Sprachschulen und interessante Studienreisen in Gruppen. Uns ist es wichtig eine gute Vorbereitung, eine anhaltende Unterstützung und eine interessante Beschäftigung zu vermitteln.

Wir bieten jungen Leuten eine gute Berufs- und Lebenserfahrung im Ausland und in der Schweiz an.

Ein Auslandaufenthalt ist eine Erfahrung fürs Leben!